Sektion Stammzelltransplantation und Zelltherapie

Der Schwerpunkt der Sektionsarbeit leitet sich aus den Fragestellungen im Zusammenhang mit der Herstellung, Prüfung und klinischen Anwendungen somatischer Zelltherapeutika sowie zellulärer Immuntherpeutika ab. Weitere Arbeitsfelder stellen die Infektionsdiagnostik und das immunologische Monitoring von Organ-Empfängern dar. In den Veranstaltungen werden so zum Beispiel auch die aktuellsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Blutstammzell-Transplantation diskutiert. Die Sektion hat bereits mehrere wissenschaftliche Stellungnahmen zu aktuellen Problemfeldern erstellt und publiziert. Zur intensivierten Darstellung der behandelten Themenfelder werden schließlich ganztägige Fortbildungsveranstaltungen angeboten, wie etwa der im Jahr 2004 durchgeführte Workshop zur guten Herstellungspraxis für somatische Zelltherapeutika.

Obmann:
Dr. med. Hannes Klump
Universitätsklinikum Essen
Institut für Transfusionsmedizin
Virchowstraße 179
45147 Essen
Tel.: +49 201 723-4036
Fax: +49 201 723-5906
E-Mail: hannes.klump@uk-essen.de

Sektionssitzungen

Die Protokolle der Sektionssitzungen finden Sie im Mitgliederbereich.

Sitzung in Frankfurt, 19.10.2018

Thema: Zugelassene CAR-T-Zell Therapie ante portas: Rolle der Transfusionsmedizin


Sitzung in Hannover, 24.11.2016

Sitzung in Hannover, 26.11.2015, 11:30 - ca. 15.00 Uhr

Sitzung in Frankfurt, 12.06.2014

Sitzung in Essen, 06.11.2013

 

Stellungnahmen