Philip-Levine-Preis

Dotierung: 10.000,- EUR (Medaille, Urkunde, Mitgliederverzeichnis) 
Vergabe: alle 2 Jahre
Preisträger: innovative Wissenschaftler 
Gebiete: Immunhämatologie und / oder Grenzgebiete  

Statuten

Preisträger:

2015 Peter Schlenke, Graz
2012 T. Legler, Göttingen
2010 A. Salama, Berlin
2008  
2006 A. Seltsam, Hannover
2004 W.A. Flegel, Ulm
F. Wagner, Springe
2002 J. Bux, Gießen