Kongressinformationen A-Z

Abstracts

Alle eingereichten Abstracts werden im Supplement der Zeitschrift „Transfusion Medicine and Hemotherapy“ (S. Karger Verlag) sowie online auf der Webseite der Zeitschrift veröffentlicht. Mit der Einreichung Ihres Abstracts erklärten Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden.

 

Fundbüro

Gefundene Gegenstände können Sie am Tagungsbüro abgeben sowie abholen.

 

Geldautomat

Ein Geldautomat befindet sich im Foyer des Congress-Centrum Ost Koelnmesse sowie etwa 5 min Fußweg entfernt an der Shell Tankstelle, Messe-Kreisel 1 Deutz, 50679 Köln.

 

Handynutzung, Foto-, Ton- und Videoaufnahmen

Bitte schalten Sie Ihre Handys während der Vorträge auf lautlos. Fotos, Ton- und/oder Videoaufzeichnungen der Vorträge und der Posterausstellung sind ohne vorherige Genehmigung aus urheberrechtlichen Gründen untersagt. Vor Ort wird ein Fotograf den Kongress dokumentieren. Sollten Sie keine Fotos von sich wünschen, weisen Sie ihn bitte direkt darauf hin. Nach dem Kongress werden ausgewählte Fotos in einem geschützten Onlinebereich veröffentlicht.

 

Industrieausstellung

Die Ausstellung befindet sich im EG und 1. OG des Congress-Centrum Ost Koelnmesse und wird am Dienstag, 24.10.2017 eröffnet.

 

Internetzugang

Ihnen steht während der Tagung ein kostenfreier W-LAN-Hotspot zur Verfügung. Sie können sich bequem in den Hotspot „hotspot.koelnmesse“ einloggen. Ein Passwort ist nicht notwendig.

  

Kongresssprache

Die Kongresssprache ist deutsch. Vereinzelte Vorträge und Sitzungen werden in englischer Sprache gehalten. Diese sind mit einer englischen Fahne in diesem Programm gekennzeichnet. 

 

Kongressunterlagen

Sie erhalten vor Ort ein Namensschild als Eintrittskarte zum wissenschaftl. Programm, der Industrie- und der Posterausstellung.

Bitte tragen Sie Ihr Namensschild gut sichtbar während der gesamten Veranstaltung. Für vergessene oder verlorene Namensschilder wird eine Ersatzkarte zum Preis von 10 € ausgestellt. Des Weiteren erhalten Sie Voucher für ggf. gebuchte Kurse und/oder Abendveranstaltungen. Außerdem bekommen Sie einen Voucher für eine Fahrkarte in der Innenstadt Kölns, die Sie gegen Vorlage des Vouchers an der Registrierung erhalten.

 

Nützliche Telefonnummern

Taxi +49 (0)221 2882

Polizei 110

Feuerwehr/Notarzt 112

 

Öffnungszeiten

 

Industrieausstellung (EG & 1. OG)

Di, 24.10.2017 15:00–19:00 Uhr

Get-Together 19:00–21:00 Uhr

Mi, 25.10.2017 09:30–18:00 Uhr

Do, 26.10.2017 09:30–17:30 Uhr

 

Tagungsbüro/Registrierung
(Eingangsfoyer)

Di, 24.10.2017 09:00–18:00 Uhr

Mi, 25.10.2017 07:30–18:00 Uhr

Do, 26.10.2017 07:30–18:00 Uhr

Fr, 27.10.2017 07:30–13:00 Uhr

 

Posterausstellung (1. OG)

Di, 24.10.2017 15:00–21:00 Uhr

Mi, 25.10.2017 09:30–19:00 Uhr

Do, 26.10.2017 09:30–17:30 Uhr

 

Mediencheck (1. OG)

Di, 24.10.2017 09:00–16:00 Uhr

Mi, 25.10.2017 07:30–16:30 Uhr

Do, 26.10.2017 07:00–16:30 Uhr

Fr, 27.10.2017 07:30–12:00 Uhr

 

Garderobe (Eingangsfoyer)

Di, 24.10.2017 09:00–21:00 Uhr

Mi, 25.10.2017 07:30–19:30 Uhr

Do, 26.10.2017 07:30–19:30 Uhr

Fr, 27.10.2017 07:30–13:30 Uhr

 

Preisverleihung

Die Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie e. V. (DGTI) verleiht anlässlich der 50. Jahrestagung die folgenden Ehrungen und Preise:

 

- Emil-von-Behring Vorlesung

- Franz-Oehlecker-Medaille

- Philip-Levine Preis

- Volkmar-Sachs-Medaille

 

Programmänderungen

Nach Druck des Hauptprogramms kann es noch kurzfristig zu Programmänderungen kommen. Diese Änderungen können Sie im Online-Programmplaner nachvollziehen. Bitte klicken Sie dafür hier: Session-Planer

 

Rauchverbot

Spezielle Raucherzonen befinden sich vor der Ausstellung. Bitte beachten Sie das Rauchverbot innerhalb des Kongresszentrums und in der Ausstellung.

 

Registrierung

 

Zentrale Fortbildungsveranstaltung DGTI/BDT

Die Teilnahme an der Zentralen Fortbildungsveranstaltung DGTI/BDT erfordert eine zusätzliche Anmeldung.

 

Lunch-Symposien/Joint-Lunch-Symposien der Industriepartner

Die Teilnahme an den Lunch-Symposien sowie Joint-Lunch-Symposien der Industriepartner erfolgt ohne Anmeldung und ist für jeden Kongressteilnehmer möglich, solange es freie Sitzplätze gibt.

 

In den Teilnahmegebühren sind folgende Leistungen enthalten:

- Zutritt zum wissenschaftlichen Programm

- Zutritt zur Industrieausstellung

- Zutritt zur Posterausstellung

- Teilnahme an der Kongresseröffnung und anschließendem Get-Together am ersten Kongresstag in der Industrie ausstellung

- Tagungsunterlagen (Namensschild, ggf. Kursgutscheine, Tagungstasche, Programmheft und Abstractband, Teilnahmebescheinigung)

- ÖPNV-Ticket für die Dauer Ihres Kongressbesuches (erhältlich am Registrierungscounter)

 

Verpflegung

Eine Selbstzahler-Station mit Speisen und Getränken befindet sich in der Industrieausstellung. Für registrierte Teilnehmer der Zentralen Fortbildung wird ein Begrüßungs- und Nachmittagskaffee sowie ein Mittagsimbiss angeboten.

 

Zertifizierung

Die Zertifizierung wurde bei der Landesärztekammer Nordrhein beantragt. Zum Erhalt der Zertifizierungspunkte ist ein täglicher Anwesenheitsnachweis erforderlich. Bitte melden Sie sich einmal täglich am Zertifizierungs-Counter des Tagungsbüros im Foyer.

Ein Zertifikat mit Ausweis der Gesamtpunktzahl wird im Anschluss an die Tagung per EMail versandt. Bitte beachten Sie, dass eine nachträgliche Erfassung Ihrer Anwesenheit nicht möglich ist. 

Teilnehmer, die nicht in Deutschland tätig sind, bekommen im Zuge einer Einzelbewertung nach „Einheitlichen Bewertungskriterien“ Fortbildungspunkte in ihren jeweiligen Ländern für die Veranstaltung angerechnet. Dazu sind eine Teilnahmebescheinigung des Veranstalters sowie das Veranstaltungsprogramm bei den jeweiligen Ärztekammern vorzulegen.