Wissenschaftliches Programm

Die 50. DGTI Jahrestagung widmet sich den folgenden Themenschwerpunkten:

  • Blut- und Zellspende
  • Spenderrekrutierung — Spendermotivation — Spendersicherheit
  • Herstellung von Blutkomponenten
  • Hämovigilanz
  • Infektionsrisiken: Bakterien, Viren, Parasiten
  • Pathogenreduktion
  • Immunhämatologie
  • Hämotherapie und Patienten Blut-Management
  • Hämostaseologie, Koagulopathien, Plasmaderivate
  • HLA und Organtransplantation
  • Stammzelltransplantation und Stammzellbiologie
  • Zelltherapie und Tissue Engineering
  • Präparative und Therapeutische Apherese
  • Qualitätssicherung und Versorgungsaspekte (Katastrophenmedizin)
  • Rechtliche Grundlagen und regulatorische Aspekte
  • Zukunftsgebiete der Transfusionsmedizin - Neuartige Blutprodukte

Programmüberblick pro Kongresstag

Dienstag, 24. Oktober 2017

  • Zentrale Fortbildung Klinische Hämotherapie
  • OperatorInnen Seminar
  • Sektionsseminare

 Mittwoch, 25. Oktober 2017 

  • Fortbildung für MTA & Ärzte (Immunhämatologie)
  • Fortbildung für MTA & Ärzte (HLA-, Gerinnungssystem)
  • Plenarsitzungen: Optimal Use Erythrozyten, Hämovigilanz
  • Joint Session DGHO
  • Joint Session DOG Autologe Serum Augentropfen
  • Oral Abstract Sessions
  • OperatorInnen Seminar
  •  Poster Sessions

 Donnerstag, 26. Oktober 2017 

  • Nachbarschaftssitzungen (Belgien, Niederlande, Luxemburg): Pathogenreduktion, Donor Health Care
  • Fortbildung MFA, OperatorInnen und Pflegekräfte
  • Plenarsitzungen: Optimal Use Plasma, Thrombozyten, Hämostaseologie
  • Joint Session DZIF
  • German Stem Cell Network
  • Oral Abstract Sessions
  •  Poster Sessions

Freitag, 27. Oktober 2017

  • Spendermotivation, Versorgung im Katastrophenfall
  • AG Plasmapherese
  • Plenarsitzung: Zukunftsperspektiven der Transfusionsmedizin

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.