Fortbildungen

Bielefelder Seminar 2017
Seminar für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Transfusionsmedizin
Bielefeld, 26. - 31. März 2017

Symposium Novel Concepts in Innate Immunity
Tübingen, 27. - 29. März 2017
Durch das breite Spektrum im Bereich der immunologischen Grundlagenforschung bietet diese Konferenz eine exzellente Möglichkeit, mehr über den aktuellen Stand der Forschung sowie Zukunftstrends auf dem Gebiet der angeborenen Immunität zu erfahren. Ganz besonders soll Studenten, Doktoranden und Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit gegeben werden, neue Forschungsansätze und die Entwicklung neuer Therapieverfahren an der Seite von nationalen und internationalen Spitzenforschern vorzustellen und zu diskutieren. Bitte informieren Sie sich genauer auf der Tagungshomepage
www.innate-immunity-conference.de

9th International Meeting des Kompetenznetzwerks für Stammzellforschung NRW
Münster, 16. - 27. Mai 2017
www.kongress.stammzellen.nrw.de/de/programm-referenten/programm.html
Dank der Unterstützung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes NRW ist die Veranstaltung für die Teilnehmer kostenfrei. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich über die Webseite:
www.kongress.stammzellen.nrw.de/de/registrierung.html

EFI-DGI Joint Meeting31st European Immunogenetics and Histocompatibility Conference and 25th Annual Meeting of the German Society for Immunogenetics
Mannheim/Heidelberg, 30. Mai - 2. Juni 2017
www.efi2017.org

15th International Symposium on Dendritic Cells
Aachen, 11. - 14. Juni 2017
www.dc-2018.com

Congress der International Society on Thrombosis and Hemostasis (ISTH)
Berlin, 8. - 13. Juli 2017
www.isth2017.org

 

Stand: 18.03.2017

Transfusionsmedizinische Fortbildung 2016

Die Qualitätssicherung bei der Anwendung von Blutprodukten ist durch das Transfusionsgesetz (§ 15 TFG), den Richtlinien der Bundesärztekammer und des Paul-Ehrlich-Instituts verbindlich geregelt.
Gesetzlich vorgeschrieben für alle Einrichtungen, die Blutprodukte verwenden, ist die Bestellung einer/eines Transfusionsverantwortlichen, zusätzlich für jede Behandlungseinheit einer/eines Transfusionsbeauftragten.
Für diese Qualifikation ist unter anderem eine 16stündige theoretische Fortbildung in klinischer Transfusionsmedizin erforderlich.

Qualifikationskurs Transfusionsverantwortlicher/Transfusionsbeauftragter
Bad Nauheim, 27. - 28.04.2017

Refresherkurs für Transfusionsbeauftragte/Transfusionsverantwortliche
Jena, 10.05.2017

Fortbildungsveranstaltung zur Qualifikation als Transfusionsverantwortliche/r und Transfusionsbeauftragte/r
Ulm, 11. - 12.05.2017

Transfusionsmedizinischer Refresherkurs
Erlangen, 12.05.2017

Seminar zum Erwerb der Qualifikation Transfusionsbeauftragter/Transfusionsverantwortlicher
Würzburg, 30.06. - 01.07.2017

Qualifikationskurs für Transfusionsbeauftragte/Transfusionsverantwortliche
Bad Segeberg, 14. - 15.09.2017

Qualifikationskurs Transfusionsverantwortlicher/Transfusionsbeauftragter
Darmstadt, 07. - 08.11.2017

Seminar zum Erwerb der Qualifikation Transfusionsbeauftragter/Transfusíonsverantwortlicher
Erlangen, 10. - 11.11.2017

 

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der jeweiligen Landesärztekammer.

 

Stand: 20.03.2017