Sektion Automation und Datenverarbeitung

Die Sektion verfolgt seit 1979 die aktuellsten Entwicklungen der Informations- und Kommunikationstechnologie, der Automatisierung von Herstellungs-, Labor- und Logistikprozessen. Dazu arbeitet die Sektion an Lösungsvorschlägen für die Schwerpunkte:

  • EDV-Systeme für Herstellung, Blutbank- und Depotverwaltung im Krankenhaus
  • Automation im Labor für Infektionsserologie und zukünftige PCR-Techniken
  • Validierung von Software-Systemen und Prozessen auf Grundlage risikoabschätzender Entscheidungen nach GAMP5
  • Automatisierung in der Plasmapherese und bei der Herstellung von Blutkomponenten
  • Statistische Verfahren in der Pharmaherstellung und Qualitätssicherung

Zur Umsetzung der Vorgaben für die Validierung von Methoden, der Qualifizierung von Geräten nach GMP Guide Annex 15 sowie für risikoabschätzende Entscheidungen nach GAMP5 sollen allgemein gehaltene Vorlagen verfügbar gemacht werden. Gleichzeitig erfolgt im Rahmen der Sektionstagungen der Erfahrungsaustausch unter Einbeziehung von externen Referenten. Detaillierte Informationen nebst dem Protokoll finden Sie im Mitgliederbereich zur Sektionstagung vom März 2016 in Plauen.

Interessenten an unserer Arbeit sind jederzeit herzlich in der Sektion willkommen. 

Obmann:
Dipl.-Ing. Falk Reinhardt
DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gemeinnützige GmbH
ITM Plauen
Röntgenstraße 2 a
08529 Plauen
T: (03741) 407-180
F: (03741) 407-160
E-Mail: f.reinhardt@blutspende.de

Veranstaltungen

Die Protokolle der Sektionssitzungen finden Sie im Mitgliederbereich.

 

Die nächste Sitzung der Sektion findet am 08. und 09.03.2017 in Dresden statt.

Plauen, 03. und 04.03.2016

Dresden, 22.06.2015

Leipzig, 25. und 26.11.2013

25.11.2013: 3. Fachtagung des Eurocode IBLS e. V.
26.11.2013: Tagung der DGTI-Sektion "Automation und Datenverarbeitung"

Dresden, 30. und 31. Januar 2012
30.01.2012: Wissenschaftliche Tagung des Eurocode IBLS e. V.
31.01.2012: Wissenschaftliche Tagung der Sektion "Automation und Datenverarbeitung"

Suhl, 21. und 22.04.2009

Suhl, 21. und 22.01.2008